über mich


Meine Wurzeln liegen in Zürich-Nord. Mit knapp Dreissig, Im Jahr 2000,  bin ich dann in’s Zürich-Oberland gezügelt. Mir gefällt das „Landleben“ besser. Ich schätze die Spaziergänge in der Natur und in den hiesigen Wäldern. Mein Interesse für die Fotografie und Optik geht weit zurück. Ich erinnere mich gut an die Zeit in meinem kleinen s/w Labor, an meine Pentax ME und die Bronica ETRs Mittelformatkamera. Seit 2005 fotografiere ich mit Canon DSLR’s. Freude und Kreativität erfüllen mich immer wieder von Neuem. Auch wenn ich zusammen mit meinem Sohn (15) wohne und mich täglich auch „Vaterpflichten“ fordern, investiere ich doch viel Zeit und Herz in meine Bilder und in den Ausbau meiner Angebote.

Getreu dem Motto – „sag‘ mir was du magst und ich sage dir wer du bist“ habe ich hier einiges über mich aufgeschrieben, was ich liebe …

 

ich liebe die Natur, blauen Himmel, die Sonne, Sterne, Blautöne, Violett, Grün, Felder, Wald, Waldluft, Bäume, Birke, Buchen, Föhren, den Geruch frischen Holzes, Blütenpflanzen, alle Jahreszeiten, warm aber nicht heiss, frische Luft, leichte Brise, Spazieren, Foto-Walks, Pferde, Duft von Kräutern, Blüten, Tee, Kaffee, Vanille, Blüten, ätherische Öle, räuchern, essen, Koriander, Früchte, Tiramisu, Schwarzwäldertorte, Harmonie, schöne Klänge, Gesetz der Resonanz, es gibt keine Zufälle, Stille, Meditation, Optimismus, Wasser, Bäche, Mineralien, Larimar, Barfuss, Beobachten, bewusst-sein, Ästhetik, das Verborgene, Träumen, Visualisieren, reisen, Kalifornien, Korfu, Weite, am Feuer sitzen, philosophieren, Astronomie, Toleranz, Musik, Holzinstrumente, Fotografie, schöne Dinge mit der Kamera einfangen, Optik, selektive Schärfe, Emotionen, Porträts, exaktes Arbeiten, black’n white, Polfilter, Dinge von ihrer Schokoladenseite sehen, Hier & Jetzt, Spiritualität, Entfaltung, Yin Yang, Coaching, achtsam sein, Astrologie, positive Psychologie, Geduld, Slow Photography, Energy flows where attention goes,

 

Für Auskünfte, Feedback oder Anregungen stehe ich gerne zur Verfügung!
herzliche Grüsse, Michael

 

 

 

Copyright © 2017 Michael Rieder